Schicke uns Feedback
Liebes Avino - Team,
Deine Email
Absenden
Deutsch
English
Italiano
Anmelden | Registrieren
Kauf deinen Wein direkt vom Winzer!
157
Winzer
1834
Weine
Einkaufswagen »
0 Produkte
000

Prickelnd in das neue Jahr!

Begrüßen Sie das neue Jahr mit hervorragendem Sekt direkt vom Winzer! Sekt ist nicht nur das Traditionsgetränk zu Silvester, er passt auch ganz wunderbar als Begleiter zum Festtagsmenu oder als Geschenk für Freunde.

Sekt ist die vor allem im deutschsprachigen Raum gängige Bezeichnung für Qualitäts-Schaumwein, ein alkoholisches Getränk mit Kohlensäure, dessen Alkoholgehalt mindestens 9 Vol. % beträgt. Sekt entsteht durch die zweite Vergärung – die erste Gärung findet ja bei der Herstellung von Wein aus Most statt – von Wein. Hierbei wird dem Wein in einem geschlossenen Behälter (Flasche oder Tank) ein sogenannter Tiragelikör, ein Gemisch aus Zucker und Hefe, zugesetzt. Der Zucker wird in Alkohol umgewandelt, und die Kohlensäure, die bei diesem Prozess entsteht, kann nicht entweichen und verbindet sich mit dem Sekt.

Je nach Restzuckergehalt wird Sekt mit einem der folgenden Begriffe etikettiert (Österreich):

Bezeichnung

Restzuckergehalt

extra brut / brut nature / extra herb

0-6 g/l

herb / brut

bis 12 g/l

extra trocken / très sec / extra dry

12-17 g/l

trocken / sec / dry / secco

17-32 g/l

halbtrocken / demi sec / medium dry

32-50 g/l

mild / dolce / doux / sweet

über 50 g/l




Was ist Frizzante und Prosecco?

Frizzante ist eine synonyme Bezeichnung für Perlwein, das sind Weine, denen Kohlensäure zugesetzt werden darf – alternativ zur Tankgärung. Das Zusetzen der Kohlensäure ist für den Produzenten kostengünstiger. Das deutsche Lebensmittel-Lexikon definiert Perlwein ähnlich wie das österreichische Weingesetz als Wein mit mindestens 8,5 %vol. Alkoholgehalt und einem Kohlensäuredruck von 1 bis 2,5 Atmosphären bei 20° C. Deutscher Perlwein darf nicht der Gruppe der Schaumweine zugerechnet werden und nicht in Schaumweinflaschen verkauft werden.

Prosecco ist ein Perlwein mit entweder zugesetzter Kohlensäure (in den Billigversionen) oder durch zweite Gärung aus der Prosecco-Traube gekeltert. Diese Weine können absolut hochwertig sein. Wichtig ist: Prosecco ist der Name einer Rebsorte. Zugelassen ist Prosecco im Veneto und in Teilen von Friaul Julisch-Venetien. Nur in den Ursprungsgemeinden Valdobbiadene und Conegliano hat Prosecco DOCG-Status. Prosecco frizzante ist ein Perlwein mit geringem Kohlensäuregehalt. Prosecco tranquillo ist der außerhalb Italiens kaum bekannte stille Wein aus dieser Traube. Prosecco Spumante muss durch Tankgärung oder Flaschengärung hergestellt werden.

Weiterlesen:
http://www.lebensmittellexikon.de/p0000100.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Prosecco
http://www.tagdesoesterreichischensekts.at
http://www.weinausoesterreich.at
 



Prickelnde AVINO Tipps:

KAUFEN »
Sie sind Winzer oder Händler und wollen Avino nutzen?
Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über Avino und melden Sie sich noch heute an!
WINZERSERVICE »
Avino Gesamtübersicht
1.6.49-SNAPSHOT